Griesheim.
Am Mittwoch, dem 15. August 2018, waren Freunde und Unterstützer von unserem Landtagkandidaten Lutz Köhler sowie Mitglieder der Feuerwehren, Rettungsdienste und des THW zum Grillen mit Peter Beuth, dem Hessischen Minister des Inneren und für Sport, eingeladen. Ort des Geschehens: Die Grillhütte des SV St. Stephan in Griesheim.

Eröffnet wurde das Grillfest von Geza Krebs-Wetzl, dem Bürgermeister der Stadt Griesheim. Lutz Köhler, Landtagskandidat des Wahlkreises 51, würdigte danach in seiner Rede die existenzielle Bedeutung der Arbeit, die die Freiwillige Feuerwehr, das THW, die Polizei sowie die Rettungsdienste für die Gesellschaft leisten. Beuth rief ebenfalls dazu auf, Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste zu unterstützen und sie nicht in Ihrer Arbeit zu behindern. Beuth zeigte sich davon überzeugt, dass mit Lutz Köhler der richtige Kandidat für den Wahlkreis 51 gefunden wurde. Anschließend nahm sich Peter Beuth noch Zeit, um sich mit den anwesenden JU´lern über das Ehrenamt, die Hessenkasse sowie die Erhebung von Straßenbeiträgen auszutauschen. „Es war eine super Möglichkeit, den hessischen Innenminister kennenzulernen und mit ihm über die aktuelle Landespolitik sprechen zu können!“, kommentierte Pressesprecherin Patricia Baltes abschließend.

« Auf die Plätze fertig los! Wahlkampfauftakt mit Karin Wolff MdL »